Namibia feiert 21. Geburtstag

Am 21.03.2011 ist es 21 Jahre her, dass Namibia seine Unabhängigkeit erlangte. Ein Grund zum feiern und natürlich auch ein offizieller Feiertag in Namibia. Die Hauptfeier zur Unabhängigkeit findet dieses Jahr nicht etwa in der Hauptstadt Windhoek, sondern in Otjiwarongo statt.

Das jährliche Ritual umfasst auch die Anwesenheit der Truppen bei den Feierlichkeiten, die in den jeweiligen Uniformen aufmarschieren. Hierzu zählen sowohl die Landstreitkräfte als auch die Marine und die Luftwaffe.

Die namibische „Allgemeine Zeitung“ berichtete zum Jubiläum in ihrer  Ausgabe auf neun Sonderseiten, die natürlich auch Anzeigen zahlreicher Leser umfassten, die Namibia öffentlich zum „Geburtstag“ gratulieren wollten.

Natürlich erschien auch der namibische Präsident Hifikepunye Pohamba zu den Feierlichkeiten und wurde Berichten zufolge im Rahmen einer Ehrenrunde um das Stadion von Otjiwarongo gefahren, wobei er von der jubelnden Menge freundlich begrüßt worden sei.

Mit zartem Alter von 21 ist Namibia noch eine relativ junge Nation, die nun aber endlich volljährig geworden ist. Wir werden mit Spannung verfolgen, was das Erwachsenenzeitalter für das Land bereit halten wird.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.