DRC Schulprojekt Swakopmund

Der Stadtteil DRC gehört zum Einzugsgebiet der Stadt Swakopmund. DRC ist geographisch äußerst ungünstig gelegen, da sich der Stadtteil sehr weit östlich von Swakopmund befindet. Trotz der rasant ansteigenden Bevölkerungszahl in DRC fehlen dort nach wie vor viele der städtischen Dienstleistungen, wie beispielsweise zusätzliche Ausbildungsprogramme oder Gesundheitserziehung. Aufgrund der Entfernung zum Stadtkern leben die Einwohner ausgegrenzt und materielle und soziale Benachteiligung dominieren die Wohn- und Lebenssituation der dort ansässigen Menschen. DRC ist das Armenhaus Swakopmunds.

Die Initiatoren des Projekts, Ivanna Iafigliola-Kriner und Mike Kriner, haben sich zum Ziel gesetzt, DRC bei der Entwicklung von einem ländlichen zu einem städtischen Standard zu unterstützen. Hierbei legen sie ein besonderes Augenmerk sowohl auf die Verbesserung der hygienischen Situation als auch auf die Integration von Lern- und Ausbildungsprozessen und die Entwicklung der DRC Gemeinde. Zu diesem Zweck gründeten sie das Schulprojekt, wo einerseits den Kinder des Stadtteils die Möglichkeit geboten wird, an zusätzlichen Ausbildungs- und Erziehungsprogrammen teilzunehmen, und wo andererseits Gesundheitsprogramme mit dem Schwerpunkt Erziehung und Bewusstsein im Umgang mit HIV angeboten werden. Außerdem sollen die Örtlichkeiten der Einrichtung den Menschen auch als Versammlungsort dienen, um Angelegenheiten oder Probleme der Gemeinde zu erörtern und Informationen zu erhalten.

Swakopmund ist eine sehr reiche Stadt und aufgrund der Tatsache, dass dort die Betreiberfirmen der umliegenden Uranminen ansässig sind, befindet sich der Ort in einem scheinbar unaufhaltsamen wirtschaftlichen Aufschwung. Leider kommen die Erträge des Aufschwungs nicht bei allen Gemeindemitgliedern an. Viele leben nach wie vor in absoluter Armut und unter untragbaren sozialen Bedingungen. Der einzige Weg, diesen Menschen langfristig die Möglichkeit auf ein Leben unter menschenwürdigeren Bedingungen zu bieten, ist der Zugang zu Bildung. Mit dem DRC Schulprojekt wird exakt diese Schnittstelle aufgegriffen und der Grundstein für eine Entwicklung raus aus der Armut gelegt.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.