Kasane Botswana

Water Lily LodgeDie im Norden Botswanas gelegene Grenzstadt Kasane bietet dem Besucher schon ein spektakuläres Ambiente: Inzwischen gehören für uns umherlaufende Esel, Kühe und Ziegen bereits zum Bild einer botswanischen Stadt, aber die herumschlendernden Wildschweine neben dem Spar-Supermarkt überraschten dann doch. Noch mehr überraschte, dass dies keinen Menschen zu stören schien.

Water Lily Lodge
Nette Unterkunft inmitten der Stadt. Die Zimmer sind mit Bad und Balkon ausgestattet und recht geräumig. Leider wurde während unseres Aufenthalts der Poolbereich baulich verschönert, was einerseits sehr laut war und andererseits die Poolnutzung behinderte. Da die Außentemperaturen nicht zwangsläufig einen Sprung in den Pool erforderten, konnten wir damit leben. Im Anschluss werden sicherlich die Besucher von dem verschönerten Poolbereich profitieren und beim Abkühlen im Pool den Blick auf den Chobe genießen können.

Von der Water Lily Lodge aus lassen sich günstige Tagestouren zu den Victoria Falls buchen. Eine organisierte Tagestour ist nicht nur preislich betrachtet günstiger, sondern erspart unter Umständen jede Menge Stress mit den Modalitäten der Grenzüberschreitung. Unter Vorlage eines Deutschen Reisepasses kostet das Visum 30 US$. Möchte man jedoch mit einem Fahrzeug in Zimbabwe einreisen, wird das Prozedere etwas komplizierter und kostspieliger. Wenn man also nur die Fälle sehen möchte, lohnt sich auf jeden Fall die Teilnahme an einem organisierten Ausflug.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.