Archive for the ‘Nachrichten’ Category

Angeblich keine Tsunami-Gefahr in namibischer Küstenregion

Nach den Ereignissen in Japan stellen sich die an Namibias Küste lebenden Menschen berechtigter Weise die Frage, ob eine derartige Naturkatastrophe  auch bei ihnen möglich sei. Swakopmund zum Beispiel liegt unmittelbar am Meer und nicht weit oberhalb des Meeresspiegels. Untersuchungen ergaben jedoch, dass selbst größere seismische Ausbrüche im Atlantik keinesfalls eine ähnliche Tsunami Welle auslösen könnten, wie es am 11. März in Japan der Fall war. Meldungen der Allgemeinen Zeitung zufolge habe Frau Dr. Schneider, die das geologische Landesamt in

read more...

Namibia feiert 21. Geburtstag

Am 21.03.2011 ist es 21 Jahre her, dass Namibia seine Unabhängigkeit erlangte. Ein Grund zum feiern und natürlich auch ein offizieller Feiertag in Namibia. Die Hauptfeier zur Unabhängigkeit findet dieses Jahr nicht etwa in der Hauptstadt Windhoek, sondern in Otjiwarongo statt. Das jährliche Ritual umfasst auch die Anwesenheit der Truppen bei den Feierlichkeiten, die in den jeweiligen Uniformen aufmarschieren. Hierzu zählen sowohl die Landstreitkräfte als auch die Marine und die Luftwaffe. Die namibische „Allgemeine Zeitung“ berichtete zum Jubiläum in ihrer 

read more...

Dorob National Park

Gegen Ende des Jahres 2010 wurde in Namibia der Dorob-Nationalpark gegründet. Hierbei handelt es sich um ein Naturschutzprojekt, das nun den gesamten 1570 Kilometer langen Küstenstreifen Namibias in ein Naturschutzgebiet, den Namib-Skelettküsten Nationalpark, verwandelt. Mit der stattlichen Größe von 10754 Millionen Hektar gilt dieses Gebiet nun als größtes Naturschutzgebiet Afrikas. Berichten zufolge sollen Angelina Jolie und Brad Pitt während ihres Namibiabesuchs im Dezember 2010 2 Millionen Dollar für den neuen Nationalpark gespendet haben. Beide Schauspieler sind namibische Ehrenbürger und besuchen

read more...

DRC projekt Swakopmund

drcproject

In DCR leben die Menschen nach wie vor in Blechhütten, verfügen über keine geregelte Wasserversorgung, leiden unter Hunger und nicht alle Kinder kommen in den Genuß einer geregelten Schulbildung. Die neuesten Statistiken besagen, dass in diesem Stadtteil mehr als 4000 Menschen leben. Doch besonders in DCR sind Hilfsprojekte ins Leben gerufen worden, die Vorbildcharakter haben sollten. Einerseits existiert das Frauenhilfsprojekt “Helping Hands”, das von einer Swakopmunderin gegründet wurde. Sie stellt den Frauen vor Ort Arbeitsplätze und Materialien zur Verfügung und

read more...

Drama in Uis

Wie die “Allgemeine Zeitung” heute berichtet, hat sich vor zwei Tagen in Uis ein Drama abgespielt, das zwei Tote zur Folge hatte. Am Mittwoch, den 16.02.2011 entfachte gegen 17Uhr ein Streit zwischen einem Edelsteinverkäufer und einem Sicherheitsbeamten. Der Edelsteinverkäufer habe im Supermarkt in Uis eine Orange gekauft. Da diese ihm jedoch nicht schmeckte, warf er sie annähernt vollständig in den Müll. Ein Sicherheitsbeamter des Supermarktes verfolgte diesen Vorfall und stellte den Edelsteinverkäufer zur Rede, da er die Auffassung vertrat, der

read more...
Page 8 of 9« First...«56789»