Sense of Africa

Das Unternehmen “Sense of Africa” wurde bereits 1968 gegründet und kann dementsprechend auf langjährige und umfangreiche Erfahrungen in der Reisebranche zurück greifen. Sense of Africa bietet ein umfangreiches Spektrum an Touren, angefangen bei Tagesausflügen, über mehrtägige und auch mehrwöchige Safaris bis hin zu sogenannten „Fly-In-Safaris“. Sense of Africa hat sich in all den Jahren den Ruf eines seriösen Partners in Sachen Safaris erarbeitet und gilt als erfolgreichstes Reiseunternehmen Namibias.

Die Fahrzeuge des Unternehmens sind grundsätzlich klimatisiert und bieten jeglichen, für eine Safari notwendigen Reisekomfort. Die Touren führen sowohl zu den populären Reisezielen Namibias als auch zu exklusiven Schauplätzen, die den Gästen einen individuellen Blick auf die einzigartigsten und abgelegensten Landschaften Namibias erlauben.

Grundsätzlich bietet Sense of Africa folgende Reisekategorien für Ihre Safari an:

  • Tagestouren und Aktivitäten
  • Fahrplanmäßige Reisen
  • Kurzreisen
  • Flugsafaris
  • Premium Reisen
  • Abenteuer Pakete
  • Geführte Selbstfahrer Reisen
  • Selbstfahrer Reisen

Die Angebote der einzelnen Kategorien können selbstverständlich miteinander verbunden werden. Um Ihre Reisezeit möglichst optimal und Ihren Bedürfnissen entsprechend zu nutzen, können wir Sie gerne beraten und mit Ihnen gemeinsam einen Tourplan zusammen stellen.

Da man als Gast in einem afrikanischen Land auch über die ökologischen und sozialen Hintergründe informiert sein möchte, scheint es an dieser Stelle nennenswert, dass sich „Sense of Africa“ auch seiner sozialen Verantwortung stellt, um eine Verbesserung der Lebensumstände des benachteiligten Anteils der Bevölkerung zu schaffen. In diesem Kontext bildet das Unternehmen Auszubildende für den Bereich Reisekauffrau bzw. Reisekaufmann aus und finanziert Fortbildungen für die Unternehmensmitarbeiter.

Das soziale Engagement des Unternehmens erstreckt sich jedoch auch auf eines der größten Probleme Afrikas – AIDS. So spendet „Sense of Africa“ beispielsweise für das SOS Kinder Dorf als auch für Hope Childrens Orphanage, einer Einrichtung für Waisenkinder. Die gesamten Spenden, die die Mitarbeiter des Unternehmens zusammentragen konnten, werden durch Sense of Africa verdoppelt.

Neben der Förderung von verschiedenen Sportveranstaltungen und Sportvereinen unterstützt Sense of Africa natürlich auch den Naturschutz in Namibia. Die Namibia Nature Foundation (NNF), die Namibia Environment & Wildlife Society (NEWS) als auch der Cheetah Conservation Fund (CCF) werden  durch das Safariunternehmen finanziell unterstützt.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

  • meldonium what is it used for
  • Leave a Reply

    You must be logged in to post a comment.